Der Saibling: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung des Fleisches vom Saibling

Der Saibling ist ein absolut schuppenloser Fisch, dessen Farbe je nach Lebensverhaeltnissen und Alter sehr unterschiedlich ist.

In der Kochkunst erfreut sich der Saibling einer grossen Popularitaet, und nicht zuletzt wegen der Eigentuemlichkeit seiner Koerpergroesse, sich im Laufe der thermischen Behandlung praktisch nicht zu verringern. Obendrein ist das Fleisch des Saiblings weniger fettreich, als das des Lachses, und damit gleichzeitig kommt es im ueberbackenem Zustand als Regel nicht zu trocken heraus. Trotzdem ist es abzuraten, den Saibling im Ofen zu lange zu halten.

Am Ende des Bratens oder Uberbackens wird die Oberflaeche des Saiblings immer sehr knusprig und somit lecker. Darueber hinaus kommen die urspruenglichen Nahrungsstoffe und nuetzlichen Eigenschaften dem Saiblingfleisch durch die Warmverarbeitung nicht abhanden.

Das zaertlich rosa gefaerbte Saibling-Fleisch eignet sich perfekt fuer die Fuellung zu Pyroggen. Ausserdem bereitet man mit Saibling leckere und angenehm riechende Fischsuppe.

Die Hauptsache ist, dass der Saibling auf jede Zubereitungsart schmackhaft und gesundheitsfoerderlich geraet, das gilt ihm auch im gesalzenen und geraeucherten Zustand. Aber meistens wird der Saibling entweder ueberbacken oder gebraten.

Nuetzliche Eigenschaften des Fleisches vom Saibling: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung des Fleisches vom Saibling

 

1. Das Saibling-Fleisch verfuegt uber die ganze Fuelle von nuetzlichen und nahrhaften Eigenschaften. Zu seinen Inhaltsstoffen gehoeren nicht nur Vitamine der Gruppe B (В1 — 0,14 mg; В2 — 0,12 mg; В6 — 0,3 mg; В9 — 15 µg; В12 — 1 µg) und Vitamine А (36 µg), Е (0,2 mg), К (0,1 µg) und РР (3 mg), sondern auch wertvolle Mineralstoffe, wie Mg (33 mg), Zn (0,99 mg), Fe (0,37 mg), Mn (0,067 mg), Na (51 mg), Ca (26 mg), K (317 mg), Cu (72 µg) и Se (12,6 µg) und P (270 mg). Besonders bemerkenswert ist darunter das Selen, denn es unterstuetzt das menschliche Abwehrsystem und foerdert die Erneuerung des Koerpers, indem es freie Radikale abfaengt. Es ist allgemein bekannt, dass das Selen die Entwicklung von boesartigen Tumoren verhindert und  auf Minimum das Risiko des Herzinfarkts reduziert. (Unter anderem steigert es auch die Potenz bei Maennern.)

2. Das Saibling-Fleisch enthaelt einen ziemliche hohen Anteil an Omega-3-Fettsaeuren, die sich dadurch kennzeichnen, dass sie den Widerstand des menschlichen Koerpers gegen Entzuendungsprozesse deutlich verbessern. Daneben tragen sie auch dazu bei, einem Herzinfarkt vorzubeugen und die Entstehung von Thromben zu hemmen. Die Letzteren fuehren oft zur Entwicklung von schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

3.100 g Saibling-Fleisch enthaelt ca.135 kcal, darunter kommen 22 g dem Eiweissstoff und 5,7 g – dem Fett zu. Was die Kohlenhydrate angeht, so gibt es sie hier gar nicht.

Das Saibling-Fleisch empfohlen bei:

  • Hohen Cholesterinwerten
  • Bruechigen Knochen
  • Stoffwechselstoerungen
  • Mangelhafter Hormonproduktion
  • Mangelhafter Fermentproduktion
  • Sauerstoffmangel im Gehirn
  • Verminderung der geistigen Leistungsfaehigkeit
  • Kraefteverfall
  • Hautproblemen
  • Aknen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Herzinfarkt
  • Entzuendungskrankheiten
  • Abgeschwaechtem Immunsystem

Das Saibling-Fleisch nicht empfohlen bei:

  • Individueller Intoleranz
  • Allergieschen Reaktionen

Uebersetzt von I. Jegorowa (Moskau)

 

5.0/5.0 Article rating
10 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar