Schisandra chinensis-Samen: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung von Schisandra-Samen

Die Samenoberflaeche von Schisandra chinesis ist glatt und glaenzend. Bei frisch geernteten Schisandra-Samen sind die Huelsen hellorange oder gelb, und beim Trocknen verfaerben sie sich gelb-braun.

Die zerriebenen Schisandra-Samen riechen nach Pfeffer, ihr Aroma ist speziell und stark ausgepraegt. Dabei ist ihr Geschmack eher wuerzig, teerig und bitterlich-scharf.

Um einen Vorrat an Schisandra-Samen zum Heilungszweck anzulegen, muss man erstmal den Saft aus frischen Schisandra-Fruechten pressen (spaeter kann man den ergebenen Saft fuer die Herstellung von Limonade oder Kissel nutzen).

Um die reinen Schisandra-Samen zu bekommen, trennt man die Trester vom restlichen Fruchtfleisch, indem man sie einige Male waescht. Danach enthuelst man die Schisandra-Samen und laesst sie trocknen.

Nuetzliche Eigenschaften von Schisandra-Samen: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung von Schisandra-Samen

1. In Schisandra-Samen sind Aufputschmittel (etwa 0,012% Schisandrin und Schisandrol) aetherisches Oel (1,6%), Farb- und Gerbstoffe, fettes Oel (25,9-34%), Zucker, harzige Stoffe, Spurenelemente (Mangan, Kupfer, Nickel, Silber, Zink, Molibdaen, Titan), Vitamine E (Tocopherol) (0,03%) und C, Säureglyceride (Linolsaeure 55,9-59,8%, Oelsaeure 28,5-34,1%), Catechine und Anthocyane vorzufinden.

2. Die Schisandra-Samen werden als Heilungsmittel genutzt, das auf den menschlichen    Koerper psychostymulierend, adaptogen und allgemein staerkend wirkt.

3. In der Volksmedizin werden Schisandra-Samen bei folgenden Erkrankungen verwendet: Bronchitis, Blutarmut, Bronchialasthma, Lungentuberkulose, Magen- und Darmekrankungen (Magen-Zwoelffingerdarmgeschwueren, Hyperacidum-Gastritis), Leber– und Nierenfunktionsstoerungen.

4. Schisandra-Samen normalisieren die Magensekretionsfunktion, was haeufig zur Behandlung von chronischer Gastritis genutz wird. Sogar die einmalige Einnahme von 2 Gramm Schisandra-Samen-Pulver sorgt fuer die Erhoehung der verminderten Magensekretionsfunktion und fuer die Verminderung der erhoehten Magensaeuresekretion.

5. Zum Zweck der Leistungssteigerung pflegt man 1 g Schisandra-Samen-Pulver zweimal taeglich zu sich zu nehmen.

6. Schisandra-Fruechte und Schisandra-Samen laesst man im 96%-igem Alkohol ziehen. Die ergebene Tinktur wendet man nicht nur als Aufputschmittel an, sondern man nimmt sie auch bei entsprechenden Krankheiten und Stoerungen taeglich je 20-30 Tropfen auf leeren Magen bzw. 4 Stunden nach der Mahlzeit ein.

7. Studien von L.J.Skljarowskij und I.A.Gubanow belegen, dass das Schisandra-Samen-Pulver bei Hyperacidum-Gastritis Schmerzen ziemlich schnell beseitigt und die Herstellung von Magensaurese vermindert. Dafuer muss man dreimal taeglich 1 g Schisandra-Pulver 30 Min vor der Mahlzeit einnehmen. Darueber hinaus kann man das Schisandra-Pulver auch bei Magengeschwuer zu sich nehmen.

8. Die Tinktur aus Schisandra-Fruechten oder Schisandra-Samen ist hilfreich bei koerperlicher Ueberanstrengung, geistiger oder koerperlicher Muedigkeit, Schlaefrigkeit und Depression.

9. In der chinesischen, japanischen und koreanischen Medizin werden Schisandra-Samen und Schisandra-Fruechte schon seit dem 5. Jahrhundert bei Uebermuedung, Abmagerung, Magen-Darm-Erkrankungen, Erkaeltungserscheinungen und Altersschwäche verwendet. Ausserdem ist es schon belegt, dass Schisadra-Pulver seine heilende Wirkung bei folgenden Erkranbkungen entfaltet: Kraefteverfall, Magenbeschwerden, Impotenz, einigen psychinschen und Nervenerkrankungen (sowie Psychasthenie, Depression – dabei empfiehlt es sich 0,5 g Schisandra-Pulver zweimal taeglich einzunehmen), Atemwegserkrankungen (s.o.), Tripper, Dysenterie, Panikattaken, Nephritis und Herzmuskelschwäche.

10. Es gibt Hinweise fuer die geburtsfördernde Wirkung des Schisandra-Samen-Auszugs. Der wird mit 70%-igem Alkohol in Verhaeltnis 1 zu 3 hergestellt und dann je 20-30 Tropfen eingenommen.

Die aufgelisteten Kontraindikationen fuer den Verzehr von Schisandra-Samen finden Sie hier.

Uebersetzt von I. Jegorowa (Moskau)

5.0/5.0 Article rating
3 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar