Tagesdatum:29. Oktober 2020

Schisandra chinesis-Rinde: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung von Schisandra-Rinde

Schisandra-Rinde riecht nach Zitrone. Bei den juengen Stielen ist sie glaenzend und gelblich, und bei den alten – braun, gerunzelt und schuppig.

In der Regel legt man Vorraete an Schisandra-Rinde im Fruehling oder in ihrer Fruchtzeit an.

Nuetzliche Eigenschaften von Schisandra-Rinde: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung von Schisandra-Rinde

1. Mit Schisandra-Rinde bereitet man Heiltee oder einen Aufguss zu. Beide Getraenke haben feinen Zitronen-Duft und verfuegen uber die anti-skorbutische Wirkung.

2. Der Aufguss aus Schisandra-Rinde wird als effective Vitaminquelle angewendet.

3. Schisandra-Fruechte, -Blaetter, -Wurzeln, –Samen, und -Rinde werden in der chinesischen, japanischen und russischen Volksmedizin als Mittel verwendet, das auf Zentralnervensystem anregende und stimulierende Wirkung hat, vor allem bei asthenischen und depressiven Zustaenden.

4. Die Schisandra-Rinde enthaelt etwa 2,6 bis 3,2% aetherisches Öl, das zu 30% aus Sesquiterpenen und zu 20% aus Ketonen besteht. Ausserdem stecken drin auch Aldehyde.

Schisandra-Rinde-Rezepte und Schisandra-Rinde Medikamente empfohlen bei:

  • Skorbut
  • Avitaminose
  • Kraefteverfall
  • Athenie
  • Geschwaechtem Tonus des ganzen Koerpers

Die aufgelisteten Gegenanzeigen fuer den Verzehr von Schisandra-Rinde-Medikamenten finden Sie hier.

Uebersetzt von I. Jegorowa (Moskau)

No Article rating
0 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar